Wenn Kinder Abschied nehmen

PRAXIS Kita Ausgabe 50 Dezember 2017Obwohl die Zeitschrift PRAXIS Kita sich an Erzieher*innen und Kita-Leiter*innen wendet, eignen sich einzelne Ausgaben des Fachmagazins für kindzentrierte Pädagogik durchaus für interessierte Laien. So widmet sich die aktuelle Ausgabe komplett dem Thema Tod und Trauer, welches kompetent, umfangreich und vielschichtig aus verschiedenen Perspektiven besprochen wird.

Mein erster Gedanke nach Lesen des Hefts: „Toll! Richtig gut!“ und „Das müssten nicht nur pädagogische Fachkräfte wissen, sondern auch Eltern und Großeltern!“

Denn: „…Vor Verlusterfahrungen können wir Kinder weder bewahren noch beschützen. Wir können sie jedoch ermutigen, ihre „Abschiedsgefühle“ zu durchleben, sie auszudrücken und dadurch den Verlust zu verarbeiten. Wir können Kindern ihre Trauer getrost zutrauen und darauf vertrauen, dass sie der Weg durch die Trauer auch wieder aus der Trauer herausführen wird. Das Motto unseres Heftes könnte also auch heißen: „Mut zur Trauer!“ …“
Quelle: Franz, M. (2017): Editorial. PRAXIS Kita. Stuttgart: Klett Kita GmbH. Heft 50, S.1.

Genau so ist es! Danke Margit Franz!

Der Tod ein Tabu
Kriterienkatalog Bilderbücher
Trost finden in Bilderbüchern
Trost finden in Bilderbüchern