Drei Tage Messeluft schnuppern und nette Büchermenschen treffen – das war schön. Neue Kontakte knüpfen, bekannte Gesichter treffen, über Projekte sprechen und zuhören, was die Branche bewegt. Dank fester Termine mit Verlagen und meiner Agentur, dank Verabredungen und spontaner Begegnungen, unter anderem mit Lucie Göpfert, Heike Nieder, Sabine Kranz, Maike Neuendorff, AnneWeiterlesen…

Letztes Wochenende war ich als Referentin in Klagenfurt am Wörthersee zum Jahressymposium der Plattform “Verwaiste Eltern” eingeladen. Das Wetter beschenkte uns mit blauem Himmel. Waltraud Jäger vom ORF führte freitags ein Interview mit mir, das Ende Oktober/Anfang November gesendet wird. Sobald ich den Sendetermin kenne, gebe ich ihn bekannt. HerzlichenWeiterlesen…

Hurra! Mein neues Buch ist da! Vorgestern brachte der Paketdienst die Belege für mein erstes Weihnachtsbilderbuch, wunderschön illustriert von Laura Bednarski. Seit gestern steht es im Buchhandel. Hierum geht’s: Weihnachten ist für alle da! – Ein Weihnachtsbuch mit besonderer Botschaft zum Vorlesen für Kinder ab 3 Jahren Vince Wiesel liebtWeiterlesen…

Nach zweijähriger Corona-Pause konnten die Mainautoren wieder ein Sommerfest mit Gästen in Maja Nielsens Garten feiern. Bei den dreiminütigen Lesungen las ich zum ersten Mal aus “Wie feiern Wiesel Weihnachten?”. Das Bilderbuch, wunderschön illustriert von Laura Bednarski, erscheint am 29. September im Carlsen Verlag. Einen kleinen Bericht vom Fest könntWeiterlesen…

Das aktuelle Jahresheft des Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V. liegt seit dem 25. Mai in den Auslagen der Kioske und Bahnhofsbuchhandlungen! Für meinen Beitrag (S. 92-98) habe ich mich mit der Psychotraumatologin und Systemischen Familientherapeutin Tita Kern unterhalten. Die fachliche Leiterin der AETAS Kinderstiftung, München, beantwortet meine Fragen unter dem Titel:Weiterlesen…