Fernkurstagung 2018

Kerstin Hau lernt„Szene 18, Klappe 4. Filmische Adaptionen von Kinder- und Jugendliteratur“
31. August – 2. September 2018
Katholisch-Soziales Institut, Siegburg

STUBE Fernkurstagung u.a. mit Andreas Steinhöfel und Ute Wegmann

Informativ, unterhaltsam, anregend, motivierend – von der gemeinsamen Tagung der Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur (STUBE) in Wien und des Borromäusvereins konnte ich viel mitnehmen.

Wortlaut Teilnahmebescheinigung:
„Die Tagung mit dem Titel „Szene 18, Klappe 4“ thematisierte filmische Adaptionen von Kinder- und Jugendliteratur. Die Teilnehmer/-innen setzten sich mit verschiedenen Aspekten der Intermedialität, mit den eigenständigen Darstellungsformen des ‚Telling’ und ‚Showing’ anhand von aktuellen und klassischen literarischen Texten und ihren Verfilmungen auseinander und näherten sich der Thematik durch Vorträge, Workshops und Autorengespräche.“

Im STUBE-Tagebuch gibt es eine wunderbare Zusammenfassung der drei intensiven Tagungstage. Natürlich mit Fotos.

Fernkurs Kinder- und Jugendliteratur

Zur Website STUBE Fernkurs Kinder- und JugendliteraturHerbeigesehnt – Los geht’s
Vor wenigen Tagen spuckte mein Briefkasten die ersten Unterlagen für den viersemestrigen Lehrgang der Studien- und Beratungsstelle für Kinder- und Jugendliteratur (STUBE), Wien, aus.

In den nächsten zwei Jahren werde ich mein Fachwissen in der Kinder- und Jugendliteratur aufbauen, systematisieren und vertiefen. Nachdem ich Kathrin Wexberg und Peter Rinnerthaler auf der Buchmesse getroffen habe, freue ich mich umso mehr über den Start – zusammen mit ca. 160 weiteren TeilnehmerInnen. Krötige Grüße nach Wien!