Rede mit mir

DVD Rede mit mir“Rede mit mir” porträtiert fünf Familien, die den Tod eines Kindes erlebt haben. Er zeigt die Nöte und Bedürfnisse der Eltern und Geschwister. Er zeigt eindrücklich, was sie (er)tragen, wie sie trotz Schmerz und Verzweiflung, Kraft fürs Weiterleben finden. Krise und Entwicklung erhalten Raum, ebenso der Umgang mit den verschiedenen Facetten der Trauer. Verlustbewältigung heißt Widersprüche aushalten. Manches scheint für Außenstehende absurd. Der Film zeigt, dass es das nicht ist.

Ein Film für Betroffene, für Menschen, die Familien begleiten, für Interessierte, die trauernde Eltern und Geschwister besser verstehen wollen.
Mehr unter: https://www.medienprojekt-wuppertal.de/rede-mit-mir

Produktion: Andreas von Hören und Team, Medienprojekt Wuppertal
Auftraggeber: Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.
Förderung: Kaufmännische Krankenkasse
Erstaufführung: 2016