2. Bundeskongress Kinderbuch

Schreiben für Kinder und Jugendliche – Wir sind viele
Die Initiative Bundeskongress der Kinder- und JugendbuchautorInnen traf sich am Vortag der Buchmesse zum zweiten Mal, um über gemeinsame Interessen und Aktivitäten zu sprechen. 55 TeilnehmerInnen aus ganz Deutschland kamen dafür in die Romanfabrik. Arbeitsgruppen stellten ihre Ergebnisse vor und TeilnehmerInnen diskutierten über Themen wie Markt, Honorare, Mindestlohn, Wertschätzung, Leseförderung, Selfpublishing, Lesungen, Außendarstellung und einiges mehr. Im Anschluss blieb genügend Zeit für den persönlichen Austausch inklusive Pasta&Pizza im Restaurant Das Leben ist schön. Demnächst wird unter bundeskongress-kinderbuch.de zu lesen sein, welche Ziele die Initiative verfolgt, wer bereits dabei ist und wer mitmachen kann.

Autor Michael Wildenhain
Bundeskongress der Kinder- und JugendbuchautorInnen
Autorin Angela Bernhardt
Autorin Sabine Lipan

Mein Eindruck: Hier entwickelt sich ein tolles Netzwerk und ein wichtiges Forum für professionelle Kinder- und JugendbuchautorInnen.